Kochschule

Bild des Benutzers ThomasSixt

Austern öffnen

in
Die Austern auf Eis servieren und eventuell einige Scheiben Pumpernickel, mit Butter bestrichen, sowie etwas Zitronensaft zu den Austern reichen. Zitronensaft, Ketchup und Tabasco sind ebenso beliebt.

Austern schmecken lecker - entweder man mag die Austern oder eben nicht. Für die Austerngenießer hier eine kleine Kochschule zum Austern öffnen. Übrigens können sie die Austern- Saison in der heutigen Zeit vergessen - da Austern weltweit gezüchtet werden, gibt es zu nahezu jeder Jahreszeit gute Qualität zu kaufen.

Bild des Benutzers ThomasSixt

Cordon Bleu zubereiten

Das Cordon Bleu mit Zahnstocher oder Metal- Schaschlikspießen zusammen stecken und fixieren.

Cordon Bleu ist ein sehr beliebtes Gericht und einfach zum zubereiten. Cordon Bleu kann auch sehr einfach abgewandelt werden und mit verschiedenen Zutaten und Kräutern kombiniert und abgewandelt werden.

Bild des Benutzers ThomasSixt

Ente auslösen

in
die Ente an einer Keule halten und drehen... die Entenkeulen beginnend am Flügelknochen durch einen sauberen Schnitt durch das Gelenk und darüber hinaus ablösen. Mit der zweiten Keule ebenso vorgehen...
die so ausgelösten Ententeile auf einem Backblech mit der Haut nach oben bereit legen und bei Bedarf unter dem Grill bei ca. 220 Grad Celsius knusprig erwärmen.

Das zerlegen einer Ente ist auch ohne Geflügelschere möglich, die Anleitung:

Bild des Benutzers thomas

Ente zubereiten

in
Ente und Weihnachtsente - immer ein gelungener und beliebter Braten für die ganze Familie.

Die Zubereitung einer ganzen Ente wird in diesem Video gezeigt.

Bild des Benutzers ThomasSixt

Fischfond zubereiten

Den Fischfond weiter ziehen lassen, die Trübstoffe binden sich noch etwas besser und der Fond wird klarer.

Fischgräten und Reste von filetierten Fischen können beim Fischhändler preiswert gekauft werden. Ideal sind Gräten und Fischabschnitte von Meerfischen bzw. Salzwasserfischen. Kombiniert mit Gemüse und diversen Aromaten wie Knoblauch und Kräuter entsteht eine schmackhafte Suppe.

Bild des Benutzers ThomasSixt

Forelle zerlegen

in
Forelle zerlegen und Filets auf den Teller, da freuen sich die Gäste und die Forelle schmeckt besser.

Das zerlegen oder filetieren einer gegarten Forelle wird in diesem Video gezeigt. Die Forelle wurde im Backofen zubereitet und wird dann zerlegt. Die zarten Fischstücke kommen dann auf den warmen Teller und werden rasch serviert. So kommt der Fisch nahezu grätenfrei auf den Tisch.

Bild des Benutzers ThomasSixt

gegarte Forelle zerlegen

in
Die Forellenfilets ausgelöst und angerichtet mit Beilagen.

Das schöne, auch fachgerechte zerlegen einer gegarten Forelle wird mit dieser Schritt für Schritt Anleitung zum Kinderspiel. Diese Anleitung mit Bild, hier noch eine Anleitung mit Video. Ebenso können andere Fisch zerlegt werden.

Bild des Benutzers thomas

Gemüse glasieren

Glasierte Karotten, eine ausgezeichnete Beilage zu Braten, Ente und Gans. Gutes Gelingen!

Das glasieren von Gemüse wird in diesem Video gezeigt. Alle Wurzelgemüse wie Karotten, Sellerie, Petersilienwurzeln, Pastinaken und Kartoffeln lassen so ausgezeichnet zubereiten.

Bild des Benutzers ThomasSixt

Geschnetzeltes zubereiten

Geschnetzeltes anrichten und zum Beispiel mit einem Rösti servieren.

Das klassisch bekannte Geschnetzelte ist das Züricher geschnetzelte, eine prinzipielle Anleitung Schritt für Schritt nachfolgend. Das passende Rezept:  "Züricher geschnetzeltes"

Bild des Benutzers ThomasSixt

Grießklößchen zubereiten

Die Grießklößchen als Suppeneinlage oder Beilage verwenden.

Grießklößchen schmecken am besten frisch zubereitet - dabei gehen diese flaumig auf. Die Zubereitung ist einfach - sehen Sie dazu die nachfolgende Anleitung und das Rezept für Grießklößchen...